Kompetente Gestaltung von Wohn- und Betriebsanlagen

Neben der Errichtung neuer Gebäude und der Sanierung alter Bauten können alle Arbeiten rund um das Betriebsgelände, Häuser und Wohnanlagen sowie Arbeiten, die zur Erhaltung und Sicherung der Infrastruktur beitragen, vom Bär Bauunternehmen durchgeführt werden. So umfasst die Infrastruktur in Deutschland Straßen und Wege, Versorgungs- und Abwasserkanäle sowie Entwässerungskanäle, die gebaut und instand gehalten werden müssen. Kanalsysteme werden in der Regel in den Boden eingelassen. Dazu sind umfangreiche Bagger- und Aushubarbeiten notwendig. Anschließend werden vorgefertigte Betonkanalsysteme in die Erde eingelassen, mit Betonfundamenten stabilisiert
und wieder mit der Erdmasse aufgefüllt. 
Bei Entwässerungs- und Kanalarbeiten und der Installation von Revisions- und Kontrollschächten sowie Auffüllungen der ausgehobenen Kanalschächte steht die Firma Bär in Kooperation mit anderen Unternehmen ihren Kunden zur vollen Verfügung. Auch die Installation von Revisions- und Kontrollschächten, die notwendig sind, um den einwandfreien Betrieb des Kanalsystems gewährleisten zu können, ist ein Thema des Firmenmanagements. Wege werden oft auf erhöhte Fundamente gesetzt und sind daher von steil abfallenden Erdhängen umgeben, die befestigt werden müssen. Dazu führt die Firma Bär eine Reihe von Hang- und Böschungssicherungsmaßnahmen durch. Systeme zur Sicherung des Erdreichs und der Böschung sind sogenannte L-Steine aus Beton, die in den Boden eingelassen werden und die Fahrbahn so begrenzen. Sie können in einer Reihe Hang abwärts verbaut werden, sodass der Hang in Segmente unterteilt wird und kein Erdrutsch eintreten kann. Dieses Terrassensystem, das schon in den alten Weingärten installiert wurde, wird auch heute noch in einer moderneren Variante verwendet und sichert Hänge und Abhänge sowie Terrassenanlagen. Auch Palisaden oder Formsteine können anstatt der L-Steine verbaut werden und größere Einfriedungen, die als Terrassen angelegt sind, umschließen und dadurch das Erdreich vor einem Bergrutsch sichern. Einfache, höher gesetzte Flächen werden ebenso von Formsteinen ummauert und sind neben den umfangreich angelegten Terrassen zur Sicherung von Anlagen oder zur Ummauerung von hochgesetzten Grün- und Gartenflächen gedacht. Das Unternehmen setzt für Sie Einfriedungsmauern aller Art, die eine stabilisierende Wirkung auf das höher liegende Areal haben. Einfriedungsmauern erzeugen ein ästhetisches Landschaftsbild und sind beliebte Befestigungsmaßnahmen für Friedhöfe und Parkanlagen. Auch im privaten Bereich werden diese Stilelemente gern eingesetzt, da sie in das Garten- und Landschaftsbild mit einfließen.